Wie auch sonst immer nach dem Pfingstzeltlager, blieb die Gastgruppe aus der Ukraine noch eine Woche in der Diözese Trier. Dabei besuchten sie auch wieder uns Lebacher Malteser. Bei schönstem Wetter, Spiel, Spaß und gutem Essen konnte man so noch einmal einen Abend mit den Freunden aus Ukraine verbringen.Auch bei zahlreichen Gästen aus den Gliederungen Saarlouis, Nohfelden, Steinberg und vom DJFK möchten wir uns für den gelungenen Abend im Sinne des deutsch-ukrainischen Jugendaustausches bedanken.