Heute morgen wurde in aller Frühe der nächste LKW am alten Kaufland in Lebach mit Hilfsgütern beladen. Die Beladung klappte relativ zügig und der ukrainische LKW machte sich dann direkt auf den Weg nach Ivano-Frankivsk.

Direkt danach ging es weiter zur Schreinerei Bauer GmbH, wo der nächste LKW von uns beladen wurde. Nach kurzer Klärung der Zollpapiere machte sich auch dieser LKW dann auf den Weg in die Ukraine.

Die beiden LKWs sollten voraussichtlich am Sonntag in Ivano-Frankivsk eintreffen. Die Malteser vor Ort (МАЛЬТІЙСЬКА СЛУЖБА ДОПОМОГИ Івано-Франківська) benutzen die Hilfsgüter dann, um Einwohner und Geflüchtete in Ivano-Frankivsk zu versorgen.

Insgesamt sind damit in der vergangenen Woche 6 LKWs von uns und den Malteser Saarlouis losgeschickt worden. 3-4 weitere sollen in der nächsten Woche noch folgen.